Umgang mit Kunden

Vorbereitung eines professionellen Fotoshootings

Von 27. November 2018 Kein Kommentar
Fotograf mit Kamera

In der letzten Episode hatten wir besprochen, welche Möglichkeiten man als Fotograf hat, wenn dem Kunden die Fotos nicht gefallen.

Noch besser ist es aber, bereits bei der Vorbereitung des Fotoshootings in Zusammenarbeit mit dem Kunden dafür zu sorgen, dass mögliche Probleme und Missverständnisse erst gar nicht entstehen.

Vermeide Konfliktpotential schon im Vorfeld

  • Sei präzise bei der Auftragsklärung.
  • Manage die Erwartungen des Kunden genau. Kommuniziere, was er bekommt und was nicht.
  • Stelle sicher, dass der Kunde dein Portfolio gesehen hat. Gefällt ihm Dein Stil? Denn ähnlich werden auch seine Ergebnisse aussehen
  • Halte Vereinbarungen vor allem bei größeren Aufträgen schriftlich fest.
  • Kalkuliere den Auftrag mit Puffer für eventuelle Nacharbeiten.
  • Liefere dem Kunden eine Checkliste zur Vorbereitung der Fotoaufnahmen.

Beim Fotoshooting vor Ort

  • Bringe Moods zum Fotoshooting mit
  • Arbeite wenn möglich tethered und lasse die Bilder vor Ort freigeben
  • Achte bei Industrieaufnahmen auf die Einhaltung der Arbeitssicherheit
  • Vergewissere Dich in Absprache mit dem Kunden, dass keine Firmengeheimnisse sichtbar sind
  • Spreche offen an, wenn bestimmte Erwartungen oder Wünsche nicht erfüllbar sind.

Durch eine gute Vorbereitung und eine offene Kommunikation mit dem Kunden lassen sich viele Missverständnisse schon im Vorfeld vermeiden.

Werbung

JPEG Rezepte für Fujifilm-X-Kameras

In diesem eBook erzählt Thomas, wie er zur JPEG-Fotografie (zurück-)gefunden hat und warum er mittlerweile fast alles im JPEG-Format fotografiert.

Er erklärt die Custom Settings sowie alle relevanten Einstellungen der Kamera für die Fotografie im JPEG-Format. Dazu gibt es 15 von Thomas entwickelte Fujifilm JPEG-Rezepte und zwei Rezepte von Falk Frassa.

Als Bonus gibt es zudem noch 90 Minuten exklusiven Audioinhalt mit Falk und Thomas zum Thema Fotografie im JPEG-Format.

Zum eBook

Marketing für Fotografen

Michael ist seit vielen Jahren als Fotograf selbstständig und beschreibt, wie Du regelmäßig neue Kunden gewinnst und welche Marketing Maßnahmen sinnvoll sind und welche nicht.

Er erklärt, wie Du Deine Preise als Fotograf kalkulierst und Gespräche mit Kunden erfolgreich führst.

Das eBook enthält mehr als 50 Seiten randvoll mit wertvollen Tipps und Erfahrungen.

Zum eBook

Mehr über uns

Fotografie-BusinessThomas Jones ist Berufsfotograf in der Portrait- und Eventfotografie und publiziert gemeinsam mit Falk Frassa den Podcast „Die Photologen – Spürbare Fotografie in der Praxis“.

Michael Omori Kirchner arbeitet als Businessfotograf sowie als Trainer, Mentor und Coach. Er ist Host des Podcasts „Echtes Marketing – Authentisch mehr Kunden gewinnen“.

Podcast anhören

Du kannst den Podcast direkt hier im Browser anhören oder ihn auf iTunes abonnieren.

Hinterlasse eine Antwort