Internet

Suchmaschinenoptimierung für Fotografen

Von 15. Dezember 2020August 31st, 2021Kein Kommentar
SEO-Fotografen

Suchmaschinenoptimierung ist nach wie vor wichtig, um in den Suchergebnissen oben angezeigt zu werden und dadurch die richtigen Besucher auf deine Website zu bringen.

Ladezeiten-Optimierung

Die Optimierung der Ladezeit deiner Website führt nicht nur zu einem besseren Erlebnis für die Besucher, sondern auch zu einer Optimierung in den Suchergebnissen.

Dazu kannst du die folgenden Maßnahmen umsetzen

  • Bilder komprimieren (Auflösung nicht höher als erforderlich, Kompression mittel)
  • Nicht unbedingt erforderliche WordPress-Plugins löschen
  • Schlankes bzw. ladezeitenoptimiertes WordPress-Theme für Fotografen einsetzen
  • Theme-Designer nach Performance Optimization Guide fragen
  • Caching-Plugin (z.B. W3 Total Cache) einsetzen
  • Premium-Hoster einsetzen

SEO (Suchmaschinenoptimierung)

Eine ausführliche Beschreibung habe ich hier als Blogbeitrag zusammengestellt:

Suchmaschinenoptimierung für Fotografen

Die wichtigsten Schritte sind:

Keyword-Analyse

Welche Suchbegriffe verwenden seine Kunden, wenn sie nach deiner Leistung suchen? Verwende diese Wörter in den Texten und Metadaten (zum Beispiel den h1 – h3 Seitentiteln, Überschriften, Bildbeschreibungen / Alt-Tags und Dateinamen) und hilf damit der Suchmaschinen, die Inhalte deiner Website zu verstehen.

Baue wertvolle Backlinks auf

Backlinks von themenbezogenen Website zeigen, dass deine Inhalte Relevanz und Qualität besitzen.

Biete ein erstklassiges Nutzer-Erlebnis

Konzentriere dich auf hochwertige und hilfreiche Inhalte, die Fragen der Besucher beantworten und die richtigen (kundenorientierten) Keywords verwenden.

Google ist in den letzten Jahren immer intelligenter geworden und hat das Ziel, seinen Besuchern Antworten auf die Fragen zu liefern, die sie haben und ausschließlich wertvolle Suchergebnisse anzuzeigen. Die Nutzererfahrung (also wie hochwertig die Besucher deine Website einschätzen) ist als Ranking-Kriterium mittlerweile wichtiger als Keywords und Backlinks.

Werbung

Buchhaltung für Fotografen

Michael Omori Kirchner über lexoffice:

„Ich verwende lexoffice seit Anfang 2018. Dadurch ist meine eigene Buchhaltung deutlich einfacher und transparenter geworden. Ich spare Zeit und Geld und habe jederzeit einen aktuellen Überblick über meine finanzielle Situation.“

Mehr über uns

Fotografie-BusinessThomas Jones ist Berufsfotograf in der Portrait- und Eventfotografie und publiziert gemeinsam mit Falk Frassa den Podcast „Die Photologen – Spürbare Fotografie in der Praxis“.

Michael Omori Kirchner arbeitet als Mentor für Kreative und Coach. Er ist Host des Podcasts „Echtes Marketing für kreative Unternehmer“.

Podcast anhören

Du kannst den Podcast direkt hier im Browser anhören oder ihn auf iTunes oder Spotify abonnieren.

Hinterlasse eine Antwort