Marketing

Pressemitteilung für Fotografen

Pressemitteilung

Hast du einmal darüber nachgedacht, eine Pressemitteilung zu verschicken? Das ist eine Möglichkeit nicht nur für große Firmen, sondern auch beim Marketing für Fotografen sinnvoll.

Tipps für eine erfolgreiche Pressemitteilung

Ein Journalist möchte nicht deine Werbung kostenfrei als redaktionellen Inhalt drucken. Er oder sie ist vielmehr an interessanten Stories und Informationen für seine Leser interessiert.

Werde also bei der Themenwahl kreativ und achte auf die folgenden Tipps:

  1. Wenn du nicht über einen eigenen Presseverteiler verfügst, kannst du Portale wie openpr.de (kostenfrei) nutzen oder einzelne Journalisten gezielt ansprechen.
  2. Deine Pressemitteilung sollte alle erforderlichen Inhalte für den Journalisten enthalten, sodass er oder sie im Bedarf ohne weitere Rückfrage seinen Artikel erstellen kann.
  3. Stelle nicht dich bzw. die Kundengewinnung für Fotografen in den Vordergrund, sondern vor allem ein Thema, das die Leser interessiert und erst in zweiter Linie dein eigenes Angebot.
  4. Aktuelle und gesellschaftlich interessante Themen, über die ein Journalist gerne berichtet, sind als Pressemitteilung besonders erfolgreich.
  5. Liefere einen vorformulierten Text, den der Journalist bei Bedarf direkt verwenden kann. Er oder sie freut sich über die Möglichkeit, auch wenn der Text meist nicht 1:1 übernommen wird.
  6. Füge Interview-Zitate von Personen bei. Solche Aussagen heben die Qualität des Artikels und werden daher gerne gedruckt.
  7. Stelle Bild- / Grafikmaterial zum direkten Download zur Verfügung (bitte kein 30 MB – eMail verschicken)
  8. Seit nicht ungeduldig. Über 90% der Pressemitteilungen werden nicht verwendet.

Wenn du die Chance hast, dich mit einem Journalisten zu unterhalten, frage ihn oder sie danach, mit welcher Art von Pressemitteilung er am meisten anfangen kann und auf welchem Weg die größte Chance besteht, gedruckt zu werden.

Pressemitteilung an fotografr.de senden

Michael freut sich über deine Pressemitteilung an fotografr.de

Werbung

Buchhaltung für Fotografen

Michael Omori Kirchner über lexoffice:

„Ich verwende lexoffice seit Anfang 2018. Dadurch ist meine eigene Buchhaltung deutlich einfacher und transparenter geworden. Ich spare Zeit und Geld und habe jederzeit einen aktuellen Überblick über meine finanzielle Situation.“

Mehr über uns

Fotografie-BusinessThomas Jones ist Berufsfotograf in der Portrait- und Eventfotografie und publiziert gemeinsam mit Falk Frassa den Podcast „Die Photologen – Spürbare Fotografie in der Praxis“.

Michael Omori Kirchner arbeitet als Mentor für Kreative und Coach. Er ist Host des Podcasts „Echtes Marketing für kreative Unternehmer“.

Podcast anhören

Du kannst den Podcast direkt hier im Browser anhören oder ihn auf iTunes oder Spotify abonnieren.

Hinterlasse eine Antwort