Positionierung

Dein Angebot als Fotograf

Angebot Fotograf

Unser Tipp: Verschaffe dir regelmäßig einen Überblick, welche deiner Angebote als Fotograf sinnvoll sind, welche du streichen kannst und welche du ergänzen solltest, um dein Angebot abzurunden.

  • Gibt es Produkte oder Dienstleistungen die angefragt wurden, aber der Aufwand war bisher zu hoch um das zu etablieren? Lerne die Skills und habe sie parat für das nächste mal
  • Kannst du zusätzlich Alben oder Prints anbieten? Vergleich die Anbieter, mache Beispiel Alben und fotografiere diese für dein Marketing für Fotografen
  • Brauchen deine Business Kunden neben Fotos auch Videos?
  • Welchen Mehrwert kannst du deinen Kunden bieten, den deine Marktbegleiter nicht bieten?
    • Fotos in mehreren Größen und Auflösungen liefern
    • Gehostete Bilddatenbank für deinen Kunden aufbauen
  • Social Media Clips aus bestehendem Bild / Videomaterial
  • Videotraining für andere Fotografen anbieten (Bildbearbeitung, Shootingorganisation, …) 
  • Videotraining für Endkunden anbieten (Produktfotos in a box, …)
  • Training für Videokonferenzen (Technik und Kamerapräsenz)
  • Social Media Betreuung inkl. Erstellung der Fotos und Text

Mehr über uns

Fotografie-BusinessThomas Jones ist Berufsfotograf in der Portrait- und Eventfotografie und publiziert gemeinsam mit Falk Frassa den Podcast „Die Photologen – Spürbare Fotografie in der Praxis“.

Michael Omori Kirchner arbeitet als Mentor für Kreative und Coach. Er ist Host des Podcasts „Echtes Marketing für kreative Unternehmer“.

Podcast anhören

Du kannst den Podcast direkt hier im Browser anhören oder ihn auf iTunes oder Spotify abonnieren.

Hinterlasse eine Antwort